Stand: Sat Jun 24 15:49:19 CEST 2017

HTL Verpackungen und Hennessen + Potthoff präsentieren sich auf der interpack 2014 in Düsseldorf als Inapa Packaging GmbH

HTL Verpackungen und Hennessen + Potthoff präsentieren sich auf der interpack  2014 in Düsseldorf als Inapa Packaging GmbH

Hamburg, 15.4.2014

Mit dem Handelsregistereintrag vom 1. April 2014 sind die Verpackungsspezialisten HTL Verpackung und Hennessen + Potthoff zur Inapa Packaging GmbH verschmolzen. Bislang agierten die bereits seit 2006 zur Inapa Packaging gehörenden Tochterunternehmen unter ihren bekannten Firmierungen und unabhängig voneinander im Markt. Inapa Packaging ist eine 100%ige Tochter der Papier Union GmbH, diese wiederum eine Tochter der Inapa S.A. mit Sitz in Lissabon, Portugal. Der breiten Öffentlichkeit präsentiert sich Inapa Packaging erstmalig auf der interpack, 8. - 14. Mai in Düsseldorf, Halle 11/B15.


Ehemalige Kunden von HTL Verpackungen und Hennessen + Potthoff halten auf der diesjährigen Interpack vergeblich Ausschau nach den Ständen der Verpackungsspezialisten, wie sie sie bisher kannten. Denn beide Unternehmen firmieren jetzt unter Inapa Packaging GmbH – und setzen so ihren Wachstumskurs gemeinsam fort.

Interessierten Besuchern präsentiert sich die neue Inapa Packing GmbH auf der interpack erstmalig mit ihrem Logo in den aufmerksamkeitsstarken Farben Grün und Orange. Eine stilisierte Weltkugel aus einzelnen Verpackungselementen ist nicht nur fester Bestandteil des neuen Corporate Designs. Sie verdeutlicht auch das Ziel des neuen, international operierenden Unternehmens: ein führender Full-Service Anbieter von Industrieverpackungen in Deutschland zu werden.


Leistungen für gezieltes Wachstum

Neuer Name, neues Corporate Design, neue Unternehmensstruktur – doch was ändert sich konkret für die Kunden der ehemaligen Unternehmen HTL Verpackung und Hennessen + Potthoff? „Mit dem Verschmelzen dieser beiden starken und gesunden Unternehmen stärken wir unser breites Produkt- und Leistungsportfolio in den Bereichen Verpackungsentwicklung und -fertigung“, erläutert Michael Potthoff, CEO und Geschäftsführer der Inapa Packaging GmbH. „Synergieeffekte und Know-how-Transfer tragen dazu bei, dass unsere Kundenlösungen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Handhabung, Qualität und Lagerplatzoptimierung noch spezifischer werden“, verspricht er. Zu den bestehenden Kunden beider Firmen gehören Unternehmen, internationale Großkonzerne und Institutionen aller Größenordnungen und Branchen.


Ein starkes Unternehmen für den Markt

Sowohl HTL Verpackung als auch Hennessen + Potthoff haben die der Verpackungsindustrie eigene Dynamik genutzt, um mit innovativen Dienstleistungen und Produkten ihren Kunden über das Differenzierungspotenzial „Verpackung“ einen Vorsprung im Markt zu verschaffen. So stiegen die Umsätze beider Unternehmen seit 2006 um mehr als 50% auf zuletzt knapp 30 Millionen Euro. Fazit: Die neue Inapa Packaging GmbH startet als überaus gesundes und erfolgreiches Unternehmen.


Die europaweite Aufstellung in der Inapa Organisation mit Verpackungsfirmen in Frankreich, Portugal sowie in Deutschland in Hamburg, Tönisvorst und Wimsheim garantieren bereits jetzt zeitgemäße Kundennähe und den grenzüberschreitenden Informationsaustausch zum Nutzen der Kunden.


Zum Jahreswechsel 2014/15 wird auch die Realpack GmbH, seit November 2013 ebenfalls ein Tochterunternehmen der Inapa Packaging GmbH in diese integriert. So wird die Innovations- und Wachstumsstärke noch einmal vorangetrieben.


Details über die Leistungsstärke der Inapa Packaging erfahren Sie auch auf der interpack in Düsseldorf, Halle 11/B15. Halten Sie einfach Ausschau nach dem grün-orangefarbenen Inapa Packaging Logo.



Tue Apr 15 00:00:00 CEST 2014

Download 
 
  Pressemeldung 0.052631378173828125 Mb
Pressefoto 0.3047780990600586 Mb